Nyelv
madyar Magyar
Wetter
Weather currently not available.
Währungskurs
Exchange rate currently not available!

Freizeit

 

Gyenesdiás:

100 km enfernt von der westlichen Grenze Ungarns, in der West-Balaton Region, am Fuße des Keszthelyer Gebirges liegt die 3300 Einwohner zählende Gemeinde Gyenesdiás, die für ihre Gäste ausgezeichnete Möglichkeiten für vielfältige Urlaubsaktivitäten bietet. Sie liegt in unmittelbarer Nähe der Kulturstadt Keszthely und 6 km entfernt von der weltberühmten Heilbadstadt Hévíz.
Das besonders Schöne und Reizvolle an Gyenesdiás ist, dass der Balaton und die hügelige Landschaft fast in der Mitte der Ortschaft aufeinander treffen.
Der große Strand von Diás, der schönste Strand der Umgebung, erwartet Sie heute mit Restaurants, Büffets, Ausleihstellen, Riesenrutsche, 2 Beach-Volleyball-Plätzen mit Tribüne und Beleuchtung bei Nacht, Fußballplatz, Tischtennis, Streetball, Wasserball (der erste im Balaton), herrlicher Liegewiese, usw.
Der teilweise schattige, große Parkplatz ist kostenlos. Amateursportler können sich in Beachvolleyball, Fussball, Streetball und Tischtennisausprobieren, denn ein Animateur hilft den Badegästen des Diáser Strandes den ganzen Sommer lang den Tag aktiv und mit viel Spaß zu verbringen. Auch den Kindern bieten wir verschiedene Programme wie z.B.: Tuchbemalung, Puppen basteln, Papier falzen, Sandburg bauen usw.
Der sanfte Uferstrand in Gyenes an der westlichen Seite der Gemeinde ist ein beliebter Badeort von Familien mit Kleinkindern.

 

Keszthely:

Das Städtchen mit 20.000 Einwohnern nennt man oft "Die Hauptstadt des Balaton", und Keszthely, dieser Stadt mit reicher Tradition und mit zahlreichen schönen Baudenkmälern, wird dieser Titel mit Recht zuerkannt.
Für die Kulturinteressierten bietet die Stadt verschiedene Baudenkmäler wie z.B. das Festetics-Schloss, das Georgikonmuseum, das Balatonmuseum u. v. a.

 

Hévíz:

Die Oberfläche des zweitgrößten Thermalsees der Welt beträgt 2 Katastraljoch. Im Sommer erreicht die Wassertemperatur 35-36 Grad C, und auch im Winter sinkt sie nicht unter 30 Grad C. 80 Millionen Liter Thermalwasser quellen aus einer Tiefe von 1000 Metern hinabreichenden Quellenkraters täglich hervor.
Aus dem über dem See errichteten Badehaus können die Gäste auch im Winter in den offenen See hinausschwimmen ohne sich zu erkalten.
Die Badegäste können hier fast alle Formen der Hydrotherapie in Anspruch nehmen.

 

Und noch viele andere Möglichkeiten Ihren Urlaub sportlich-kulturell in und um Gyenesdias zu verbringen. Wir wünschen einen schönen und erholsamen Urlaub!

 

 

 

 

Unterhaltung:
An der Trinkbar, im Schwimmbad, beim gemütlichen Zusammensitzen, beim Grillen am Grillplatz.

 

Fahrradweg:
Der Fahrradweg rund um den Balaton führt direkt am Campingplatz vorbei.

 

Sport:
Fußball, Volleyball, Tischtennis, Basketball.

 

Spielraum:
Fernsehen, Dart, Drehfußball.

 

Hier geht es zu unserer neuen Homepage, für noch mehr Information.